Foto: Stocksy/LUMINA
Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

Der richtige Sonnenschutz für jeden Hauttyp

Endlich Sommer! Die einen zieht es an den See oder in den Park, die anderen chillen zu Hause auf dem Balkon oder im Garten. Hauptsache draußen! Der passende Sonnenschutz sollte auf jeden Fall mit dabei sein.

Welcher Hauttyp bist du?

Du kennst den angesagtesten Strand und die coolste Bar – aber kennst du auch deinen Hauttyp? Hoffentlich! Denn der hilft dir bei der Wahl des richtigen Sonnenschutzmittels.

Nach der Regel Eigenschutzzeit x LSF kannst du ausrechnen, wie lange du in der Sonne bleiben kannst, ohne deiner Haut zu schaden, zum Beispiel: 10 (Eigenschutzzeit in Minuten) x 30 (Lichtschutzfaktor) = 300 Minuten. Diesen Zeitraum sollte man allerdings nicht komplett ausreizen.

Hauttyp 1

Illustration Hauttyp 1
  • sehr helle Haut
  • rötliches Haar
  • helle Augen, meist blau oder grün
  • sehr häufig Sommersprossen
  • wird kaum braun
  • extrem empfindlich
  • Eigenschutzzeit: 5-10 Minuten

Hauttyp 2

Illustration Hauttyp 2
  • helle Haut
  • blondes Haar
  • häufig Sommersprossen
  • graue, blaue oder grüne Augen
  • mäßige Bräunung
  • Eigenschutzzeit: 10-20 Minuten

Hauttyp 3

Illustration Hauttyp 3
  • mittelhelle Haut
  • dunkelblonde oder braune Haare
  • selten Sommersprossen
  • graue oder braune Augen
  • wird gut braun
  • Eigenschutzzeit: 20-30 Minuten

Hauttyp 4

Illustration Hauttyp 4
  • hellbraune, olivfarbene Haut
  • dunkle Augen
  • dunkelbraune Haare
  • schnelle und tiefe Bräunung
  • Eigenschutzzeit: bis 40 Minuten

Hauttyp 5

Illustration Hauttyp 5
  • dunkelbraune Haut
  • dunkelbraune Augen
  • dunkelbraune bis schwarze Haare
  • schnelle und tiefe Bräunung
  • Eigenschutzzeit: bis 60 Minuten

Hauttyp 6

Illustration Hauttyp 6
  • dunkelbraune bis schwarze Haut
  • dunkelbraune Augen
  • schwarze Haaresehr
  • selten Sonnenbrand
  • Eigenschutzzeit: bis 80 Minuten
Seite 1/3
Regionale Angebote
AOK PLUS Baden-Wuerttemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hessen Nordost Nordost NORDWEST NORDWEST Rheinland-Hamburg Rheinland-Hamburg Rheinlandpfalz-Saarland Sachsen-Anhalt