• START
  • Lehrstellenbörse mit radio ffn
Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

„Traumjob gefunden!“

Vom 13. März bis 7. April 2017 lief die Lehrstellenbörse von AOK und radio ffn zum 21. Mal. Vier Wochen lang gab es wieder regelmäßig Berichte und Infos zu Bewerbung und Ausbildung. Bis zum Ende der Aktion haben 1.857 Klein-, Mittel- und Großbetriebe 4.977 offene Ausbildungsplätze auf www.lehrstellenboerse.ffn.de eingestellt.

Die Lehrstellenbörse unterstützt seit Jahren Jugendliche bei der Berufswahl und Lehrstellensuche. Dass sich viele Unternehmen an dieser einzigartigen Aktion beteiligen, spricht für die Idee.

Und wer einen Praktikumsplatz sucht, um sich zunächst ein Bild vom Traumjob zu machen, kann dafür ebenfalls die Lehrstellenbörse nutzen.

Einfach die gewünschte Postleitzahl oder den Ort eingeben und es erscheinen alle Angebote in der Nähe.

Im Internet ist die Lehrstellenbörse ganzjährig geöffnet. Mehr Infos https://www.ffn.de/on-air/programm/lehrstellenboerse/

Viele Infos und Tipps rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung gibt es auch hier, sowie in allen AOKs in Niedersachsen. Und wer noch nicht weiß, wie es nach der Schule weitergehen soll, findet hier einige Jobporträts.

Die AOK Niedersachsen ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen und ein attraktiver Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Unsere Mitarbeiter arbeiten in spannenden und dynamischen Aufgabenfeldern.

Aktuell bilden wir 276 Auszubildende in verschiedenen Berufen aus:

  • 257 Sozialversicherungsfachangestellte
  • 19 Kaufleute im Gesundheitswesen

Im August 2017 werden 90 neue Auszubildende ihre Ausbildung beginnen.

Weitere Infos zur Ausbildung bei der AOK Niedersachsen 

Regionale Angebote
AOK PLUS Baden-Wuerttemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hessen Nordost Nordost NORDWEST NORDWEST Rheinland-Hamburg Rheinland-Hamburg Rheinlandpfalz-Saarland Sachsen-Anhalt